Suche

12. Deutscher Tag der Grundstücksentwässerung

Neue technische und rechtliche Anforderungen sowie der Klimawandel bringen die Grundstücksentwässerung vor neue Herausforderungen. Digitalisierung und smarte Konzepte können helfen, diese Herausforderungen zu bewältigen.
Nach dem großen Erfolg des letzten Jahres findet auch das 36. Oldenburger Rohrleitungsforum am 8. und 9. Februar 2024 wieder in den Weser-Ems-Hallen in Oldenburg statt. Bei dem renommierten Branchentreff geht es diesmal schwerpunktmäßig um Künstliche Intelligenz.
Die Übertragungsnetzbetreiber TenneT und Statnett haben ein Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet, um die Möglichkeiten für einen hybriden Interkonnektor zwischen Deutschland und Norwegen in der Nordsee zu untersuchen.
Im Stadtgebiet Nürnberg wird zurzeit die 110 kV Kabelstrecke SK143 erneuert. Dabei werden alte110kV-Niederdruckölkabel und Gasleitungen rückgebaut sowie Leerrohre für neue Hochspannungskabel verlegt.
Qualität und Qualifikation sind die Grundlage für nachhaltige und wirtschaftliche Bau- und Sanierungsmaßnahmen an der Kanalisation. Vor diesem Hintergrund übernehmen die Mitglieder der Gütegemeinschaft Kanalbau Verantwortung für einen zentralen Bereich der Infrastruktur und tragen dazu bei, diese zukunftssicher und widerstandsfähig zu machen.
Am 11. September 2023 fand der offizielle Baustart mit dem symbolischen Spatenstich für die Elbquerung (ElbX) im Großprojekt SuedLink statt. Im Auftrag des führenden europäischen Übertragungsnetzbetreibers TenneT TSO GmbH realisiert die PORR mit ihren Leistungsbereichen Tunnelbau, Spezialtiefbau und Ingenieurbau die Untertunnelung der Elbe.
Er hat es schon wieder gemacht: tomatolix – preisgekürter YouTuber – hat den rbv-Leitungsbau-Presenter Robin einen Tag lang auf der Baustelle begleitet, dabei gedreht und viele, viele Fragen gestellt.
Schleswig-Holstein Netz (SH Netz) wird im Sommer 2024 zwei neue Seekabel vom Festland nach Föhr sowie ein neues Seekabel zwischen Oland und Langeneß verlegen, damit die Versorgungssicherheit der Insulaner und Halliglüüd mit Strom auch für die nächsten Jahrzehnte gesichert ist.
Am 19. und 20. September 2023 finden der 21. Deutsche Schlauchlinertag und der 12. Deutsche Reparaturtag im CCD Congress Center Düsseldorf statt. Auf die Teilnehmer warten interessante Vorträge und aktuelle Informationen über die Entwicklungen der Branche, darüber hinaus können sie sich auf ein intensives Netzwerken freuen.
Der DruckEntwässerungsCongress (DEC) 2023 steht vor der Tür und bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, ihre Abwasserdruckleitungsinfrastruktur zu optimieren. Die zweitägige Veranstaltung, die am 19. und 20. September 2023 stattfindet, wird sowohl in Präsenz als auch online abgehalten und verspricht spannende und interaktive Einblicke.