Suche

12. Deutscher Tag der Grundstücksentwässerung

Neue technische und rechtliche Anforderungen sowie der Klimawandel bringen die Grundstücksentwässerung vor neue Herausforderungen. Digitalisierung und smarte Konzepte können helfen, diese Herausforderungen zu bewältigen.
Am 13. und 14. März 2024 findet jeweils halbtags das 11. Kolloquium der Berufsbildungsgremien der Verbände AGFW, BDEW, DVGW, rbv und VDE statt. Es informiert über aktuelle Entwicklungen bei der Zukunftsgestaltung von Berufsbildern und Qualifikationen der Energie- und Wasserbranche.
Die Bedeutung der Geothermie als grundlastfähige Energie rückt zunehmend in den Fokus der Öffentlichkeit. Dieser Zuspruch ist auch auf der GeoTHERM, Europas größter Fachmesse für Geothermie, zu spüren. Diese findet am 29. Februar und 1. März 2024 wieder bei der Messe Offenburg statt.
Ein vertiefender Dialog und die Diskussion über die Potenziale der Online-Überwachung in Trinkwasserverteilung, -transport und -speicherung stehen im Mittelpunkt eines kostenfreien Webinars, das am 15.02.2024 stattfinden wird.
Qualifizierte Fachkräfte sind entscheidend für die erfolgreiche Umsetzung der Energie- und Wärmewende. Als Leitmesse der Energiewirtschaft bietet die E-world mit dem Karriereforum schon seit 2005 eine gefragte Plattform, auf der junge Nachwuchskräfte, Studierende, Schülerinnen und Schüler mit Unternehmen zusammenfinden.
Die VÖBU, Vereinigung Österreichischer Bohr-, Brunnenbau- und Spezialtiefbauunternehmungen, lädt 2024 zur 13. VÖBU FAIR und zur 14. Österreichischen Geotechniktagung ein, die als Kooperationsveranstaltung vom 01. bis 02. Februar 2024 im Messe Wien Congress Center stattfinden.
Nach dem großen Erfolg des letzten Jahres findet auch das 36. Oldenburger Rohrleitungsforum am 8. und 9. Februar 2024 wieder in den Weser-Ems-Hallen in Oldenburg statt. Bei dem renommierten Branchentreff geht es diesmal schwerpunktmäßig um Künstliche Intelligenz.
Am 25. und 26. Januar findet das Technik-Forum „Brunnenbau und Geothermie“ statt. Dieses Mal kehrt die Veranstaltung wieder in die Heimat der GWE nach Peine zurück und findet im Hotel Schönau statt.
Der Geothermiekongress 2023 (DGK) konnte nach zwei coronabedingt digitalen Ausgaben vom 17. bis 19. Oktober 2023 ein überaus erfolgreiches Comeback im Haus der Technik in Essen feiern. Mit mehr als 200 Fachvorträgen und einer Rekordzahl von über 1.000 Besucherinnen und Besuchern an drei Tagen sowie einem restlos ausverkauften Gesellschaftsabend wurden die Erwartungen übertroffen.
Was muss die Wasserwirtschaft tun, um nachhaltig zu sein? Wie muss sich die Branche auf die Berichtspflichten zur Nachhaltigkeit ab 2025 vorbereiten? Fragen, die im Mittelpunkt der 4. Mülheimer Tagung am 01. Februar 2024 stehen werden.